A-Schein

Die Ausbildung zum beschränkten Luftfahrerschein, kurz A-Schein baut auf den Grundkurs auf und ist der zweite Schritt zu einem unabhängigem Gleitschirmpiloten. Ziel der Ausbildung ist es euch aufgrund der Ausbildungsverordnung des Dachverbands DHV (Deutscher Hängegleiterverband e.B. ) zu Piloten mit einer internationalen Fluglizenz auszubilden. Dabei steht der Spaß am Sport, eure Sicherheit, sowie der individuelle Leistungsstand jedes Kursteilnehmers im Vordergrund.

Der A-Schein umfasst sowohl die praktische Ausbildung, sowie den Theorieunterricht mit Inhalten aus den folgenden Themengebieten:

  • Technik- Aerodynamik
  • Verhalten in besonderen Fällen
  • Meteorologie
  • Luftrecht

Für die Vorbereitung auf den Theorieunterricht empfehlen wir:

Ablauf der Ausbildung:

  • Die Ausbildung dauert ca. 2 Wochen
  • Voraussetzung für die Teilnahme ist der abgeschlossene Grundkurs
  • Die Ausbildung findet am Buchenberg oder Tegelberg statt, bei schlechtem Wetter kann die Ausbildung spontan von der Alpennord auf die Alpensüdseite wechseln
  • Zu Beginn geht es noch einmal 1-2 Tage an den Übungshang um nach einer eventuellen Pause wieder Sicherheit zu gewinnen
  • Die ersten Flüge werdet ihr bei einer Höhendifferenz von ca. 380m absolvieren, nach ca. 10 Flügen geht ihr zu einer Höhendifferenz von ca. 900m über
  • Während der Flüge seid ihr per Funk mit den Fluglehrern verbunden
  • Am Ende der 2 Wochen und nach mindestens 40 Höhenflüge, sowie der Theorieausbildung habt ihr die Möglichkeit die Prüfung bei einem Prüfer des DHV e.V. zu absolvieren
  • Die Prüfung besteht aus einem praktischem-, und einem theoretischem Teil
  • Die Prüfungsfragen findet ihr hier: DHV Prüfungsfragen
  • Für alle die es nicht schaffen während des Kurses mindestens 40 Flüge zu sammeln, besteht die Möglichkeit nach dem 20. Flug den sogenannten D-Schein ausgestellt zu bekommen (die Erteilung erfolgt nach Ermessen des Ausbildungsleiters). Dieser Berechtigt euch die fehlenden Ausbildungsflüge nach stetiger Absprache mit der Flugschule im Übungsgelände eigenständig zu absolvieren.

Ausbildungsinhalte und Preise: 
  • Der Preis für den A-Schein beträgt 780€
  • Schüler und Studenten erhalten eine Ermäßigung von 5%
  • Kombikurs: Grund- & A-Schein Ausbildung 890€
  • Schüler und Studenten erhalten eine Ermäßigung von 5% auf Kombikurse
  • +250€ Leihgebühr für die Ausrüstung (Leihgebühr wird zu 100% beim Einkauf von Ausrüstungsmaterial verrechnet)
  • Sofern ihr die Prüfung machen möchtet, kommt gemäß des DHV e.V. noch die Prüfungsgebühr dazu